Donnerstag, 10. Oktober 2019
09:00-17:00 Uhr

FACHTAG
SPIELRÄUME INTERNATIONAL

im Quax – Zentrum für Freizeit und kulturelle Bildung
Helsinkistraße 100, 81829 München

Kinder spielen auf der ganzen Welt. Wie und was sie spielen ist unterschiedlich und hängt von den jeweiligen gesellschaftlichen Bedingungen ab. Insbesondere die Spielräume, real oder nur im Kopf, digital oder vireal, sind Diskussionspunkte, mit denen wir uns mit Partnern aus unterschiedlichen Ländern austauschen und neue Entwicklungen und Herausforderungen diskutieren. Ziel ist es, voneinander zu lernen und wichtige Impulse von anderen Ländern für die eigene Arbeit zu erhalten. Kurze Impulsreferate, moderierte Fachgespräche und erlebnisorientierte Reflektionen führen zu einem erfahrungsreichen Spiel-Theorie-Praxiserlebnis.

already confirmed

09:00 OPENING
Robyn Monro Miller (Australia)
President oft the International Play Association (IPA World)

09:30 KEYNOTES
Play international
Hitoshi Shimamura (Japan), TOKYO PLAY
Paul Hocker (England), London Play

12:30 LUNCH

14:30 EXPERT FORUM
Ezra Holland (USA), Children Together
Günter Kistner (Germany), Forum Spielpädagogik e.V.
Christian Esposito (Italy), ALI per Giocare, VKE
Pierre Harrison (Canada), PLAYLernThink
Peter Suttner (Germany), Kinder- und Jugendmuseum e.V.
Alois Hechenberger (Germany), AG Spiellandschaft Stadt
Michael Dietrich (Germany), PA/SPIELkultur e.V.
Karl-Michael Brand (Germany), ECHO e.V.
Delegation from Japan about Japan‘s Adventure Playgrounds

16:00 DISCUSSION

17:00 ENDING

17:30 Pre-Meeting for IPA World Conference Jaipur 2020

In Kooperation mit International Play Association